Fachlehrgang Fertighausberater/in

Der Fachlehrgang wird von der Akademie des ÖFV in Kooperation mit dem BFI Niederösterreich durchgeführt. Der Lehrgang ist so konzipiert, dass er einerseits für absolute Quereinsteiger ohne jegliches Vorwissen eine gute Grundlage für eine zukünftige Vertriebstätigkeit bietet. Andererseits können auch bereits tätige Fachberater ihr Wissen und ihre fachliche Kompetenz ausbauen.

Absolventen

Die AbsolventInnen des Lehrgangs zum/zur zertifizierten Fertighaus-FachberaterIn 

  • kennen die Strukturen der Fertigbaubranche in Österreich und Europa (Zahlen, Daten, Fakten zu: Marktzahlen, Unternehmen, Geschichte des Fertigbaus, Qualitätssicherung, Wording etc.). 
  • kennen den Ablauf eines Bauprojekts sowie des Produktionsprozesses. 
  • verfügen über fundiertes Wissen im Vertrieb. 
  • verfügen über ausreichendes Wissen in Zusammenhang mit Finanzierung sowie der Wohnbauförderung. 
  • verfügen über ein den Anforderungen entsprechendes Grundwissen in den Bereichen Technik, Planung und Recht. 

Die AbsolventInnen des Lehrgangs zum/zur zertifizierten Fertighaus-FachberaterIn können von Fertighausunternehmen nach Abschluss der Ausbildung sofort zu Vertriebstätigkeiten eingesetzt werden.